Aufbewahrungsort Greifswald, Universitätsbibl., nd. Hs. 37
Codex noch 162 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Johannes Cassianus: 'Collationes patrum' (nordndl. Übersetzung)
Blattgröße 210 x 140 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh.
Schreibsprache westfläm.
Literatur
(Hinweis)
  • Jürgen Geiß, Mittelalterliche Handschriften in Greifswalder Bibliotheken. Verzeichnis der Bestände der Bibliothek des Geistlichen Ministeriums (Dombibliothek St. Nikolai), der Universitätsbibliothek und des Universitätsarchivs, Wiesbaden 2009, S. 202.
Archivbeschreibung ---
  November 2009