Aufbewahrungsort Bamberg, Staatsbibl., Msc. Hist. 151 (früher E.VII.56)
Codex 210 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 1r-112v, 130r-162v = Bonaventura: 'Legenda maior S. Francisci', dt. (obd. Übertragung)
Bl. 113r-129r = Thybaldus von Assisi: Brief zum Portiunkula-Ablaß des hl. Franziskus, dt.
Bl. 129v = leer
Bl. 130r-162v s.o.
Bl. 162v-210r = 'Agnes von Böhmen' (Prosalegende)
Blattgröße 177 x 132 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 22-23
Entstehungszeit Anfang 15. Jh. (Jung S. 35*)
Abbildung ---
Literatur
  • Friedrich Leitschuh und Hans Fischer, Katalog der Handschriften der Königlichen Bibliothek zu Bamberg, Bd. 1,2,2: Historische Handschriften (Msc. Hist.), Bamberg 1897 (Revidierter Nachdruck Wiesbaden 1966), S. 248f. [online]
  • Kurt Ruh, Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 11 (Sigle Ba. 4), 239-248, bes. S. 240 (Nr. 2).
  • Kurt Ruh, 'Agnes von Böhmen', in: 2VL 1 (1978), Sp. 82-84 + 2VL 11 (2004), Sp. 28, hier Bd. 1, Sp. 83 und Bd. 11, Sp. 28.
  • Kurt Ruh, Bonaventura, in: 2VL 1 (1978), Sp. 937-947 + 2VL 11 (2004), Sp. 270f., hier Bd. 1, Sp. 943.
  • Kurt Ruh, Franziskus von Assisi, in: 2VL 2 (1980), Sp. 837-842 + 2VL 11 (2004), Sp. 454, hier Bd. 2, Sp. 839 (II.1.).
  • Bettina Jung, Das Nürnberger Marienbuch. Untersuchungen und Edition (Texte und Textgeschichte 55), Tübingen 2004, S. 35*.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Oktober 2012