Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Cod. X A 11
Codex
Inhalt S. 1a-480c = 'Salomonisches Glossar'
Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 788)
Entstehungszeit um 1240 (Dragoun S. 219)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex [>>Erweiterte Suche: Shelf-mark, Identifier]: X A 11 [= vollständig]
  • Brodský S. 87-89 (Abb. 85-87) [= Bl. 1v, 94v, 150r] und Tafel XIII [= Bl. 150r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • František Michálek Bartoš, Soupis rukopisů Národního Musea v Praze / Catalogus codicum manu scriptorum Musaei Nationalis Pragensis, Bd. 2: Codices praeter Bohemicos, Orientales, Palaeoslavicos complectens, Prag 1927, S. 131 (Nr. 2603). [online]
  • Hans Ulrich Schmid, 'Salomonisches Glossar', in: 2VL 8 (1992), Sp. 542-544, hier Sp. 543.
  • Pavel Brodský, Katalog iluminovaných Rukopisů Knihovny Národního Muzea v Praze / Catalogue of the illuminated manuscripts of the Library of the National Museum, Prague (Studie o Rukopisech. Monographia V), Prag 2000, S. 86-89 (Nr. 72) und Tafel XIII.
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1517f. (Nr. 788).
  • Michal Dragoun, Mittelalterliche deutschsprachige Handschriften in der Bibliothek des Nationalmuseums in Prag, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 215-224, hier S. 219.
  • ENRICH - Manuscriptorium [>>Erweiterte Suche: Shelf-mark, Identifier]: X A 11. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Klaus Graf
Januar 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].