Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 35
Codex noch 20 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 1r = Profeßformel für Franziskaner-Terziarinnen
Bl. 2r-17r = 'Franziskanerregel'
Bl. 17r-19v = Profeßordo für eine Franziskaner-Terziarin
Blattgröße 210 x 150 mm
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Hagenmaier S. 16)
Schreibsprache schwäb. (Hagenmaier S. 16)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 15f. [online]
  • Freiburger Büchergeschichten. Handschriften und Drucke aus den Beständen der Universitätsbibliothek und die neue Sammlung Leuchte [...] Katalog von Carola Redzich, Hans-Jochen Schiewer und Gregor Wünsche, Freiburg i. Br. 2007, S. 31 (Nr. 12).
  • Tobias Tanneberger, "... usz latin in tutsch gebracht ...". Normative Basistexte religiöser Gemeinschaften in volkssprachlichen Übertragungen. Katalog - Untersuchung - Fallstudie (Vita regularis. Abhandlungen 59), Berlin 2014, S. 263 (Nr. 273).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Sine Nomine, Oliver Rau
Juni 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].