Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 222
Codex 256 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 32va-54vb = Friedrich der Karmeliter: 'Buch von der himmlischen Gottheit'
u.a. 'Schwarzwälder Predigten' [Streuüberlieferung] (F)
Blattgröße 415 x 285 mm
Entstehungszeit 1471
Schreibsprache schwäb. (Schiewer S. 90)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Splett S. 99f. [= Bl. 206v, 207r]
  • Hagenmaier (1989) Abb. 93 [= Bl. 256r]
  • Schiewer S. 95 [= Bl. 216vb-217rb]
Literatur
(Hinweis)
  • Jochen Splett (Hg.), das hymelreich ist gleich einem verporgen schatz in einem acker ... Die hochdeutschen Übersetzungen von Matthäus 13,44-52 in mittelalterlichen Handschriften (Litterae 108), Göppingen 1987, S. 30* (Nr. 64), 99f.
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 64-66. [online]
  • Winfried Hagenmaier, Die datierten Handschriften der Universitätsbibliothek und anderer öffentlicher Sammlungen in Freiburg im Breisgau (Datierte Handschriften in Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland II), Stuttgart 1989, S. 17 und Abb. 93.
  • Hans-Jochen Schiewer, 'Die Schwarzwälder Predigten'. Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der Sonntags- und Heiligenpredigten. Mit einer Musteredition (MTU 105), Tübingen 1996, S. 90-96.
  • Carsten Kottmann, das buch der ewangelii und epistel. Untersuchungen zur Überlieferung und Gebrauchsfunktion südwestdeutscher Perikopenhandschriften (Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit 14), Münster u.a. 2009, S. 365-369 (Sigle Fb1).
  Mitteilungen von Oliver Rau
April 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].