Aufbewahrungsort Solothurn, Zentralbibl., Cod. S 194
Codex 193 + II Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-58r = 'Evangelium Nicodemi' (E6)
Bl. 58v-102r = Gebete und Betrachtungen, vorwiegend zur Eucharistie, u.a. von Heinrich Seuse (87r)
Bl. 102r-v = 'Tobiassegen', gereimt
Bl. 102v-137v = Obsequiale (Dominikanerinnen), deutsch
Bl. 137v-158v = Passionsbetrachtungen
Bl. 158v-193v = Betrachtungen und Gebete, darunter:
Bl. 191v-192v = 'Lucidarius' (So1) [Auszug]
Blattgröße 205 x 140 mm
Schriftraum 130 x 85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 18-22
Entstehungszeit Ende 15. Jh.; 3. Viertel 15. Jh. (Ulmschneider S. 33)
Schreibsprache alem. (Ulmschneider S. 33)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Alfons Schönherr, Die mittelalterlichen Handschriften der Zentralbibliothek Solothurn, Solothurn 1964, S. 7-9.
  • Albert Bruckner (Hg.), Scriptoria Medii Aevi Helvetica. Denkmäler schweizerischer Schreibkunst des Mittelalters, Bd. XI: Schreibschulen der Diözese Lausanne, Genf 1967, S. 57-60.
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 185 (Nr. 492) [mit teilweise unrichtigen Angaben].
  • Albert Schelb, 'Evangelium Nicodemi', in: 2VL 2 (1980), Sp. 659-663 + 2VL 11 (2004), Sp. 434, hier Bd. 2, Sp. 661.
  • Achim Masser und Max Siller (Hg.), Das Evangelium Nicodemi in spätmittelalterlicher deutscher Prosa. Texte (Germanische Bibliothek, 4. Reihe), Heidelberg 1987, S. 73f.
  • Claudia Engler, "Ein news puch." Die "Bibliothek" des Dominikanerinnenklosters St. Michael in der Insel, in: Berns grosse Zeit. Das 15. Jahrhundert neu entdeckt, hg. von Ellen J. Beer u.a., 2. Auflage, Bern 2003, S. 482-489 mit S. 639f., hier S. 489, 639 Anm. 50.
  • Sabine Griese, Text-Bilder und ihre Kontexte. Medialität und Materialität von Einblatt-Holz- und -Metallschnitten des 15. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 7), Zürich 2011, S. 228, Anm. 365.
  • Helgard Ulmschneider, Der deutsche 'Lucidarius', Bd. 4: Die mittelalterliche Überlieferungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 38), Berlin/New York 2011, S. 33.
  Ian Holt (Solothurn), Juli 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].