Aufbewahrungsort London, British Libr., MS Add. 11430
[früher Privatbesitz Auktionshaus Cochran, London, Nr. 1837/326; davor Privatbesitz Auktionshaus Sotheby's, London, Nr. 1835/4571; davor Privatbesitz Georg Kloss, Frankfurt am Main, Ms. 107]
Codex 127 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Margareta Ebner: 'Offenbarungen' (l)
Ebner, Margareta: 'Der Ebnerin Paternoster' (l)
Heinrich von Nördlingen: Briefe
Blattgröße 324 x 209 mm
Entstehungszeit 16. Jh. (Strauch S. XVII)
Abbildung Federer S. 483 Abb. 1 [= Bl. 2r], S. 484 Abb. 2 [= Vorderdeckel-Spiegel], S. 487 Abb. 5 [= Bl. 3r], S. 489 Abb. 7 [= Bl. 127r], S. 490 Abb. 8 [= Bl. 49r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Catalogue of the Library of Dr. Kloss [...], including many original and unpublished manuscripts and printed books with ms. annotations, by Philip Melanchton, Sotheby and Son, London 1835, S. 324 (Nr. 4571). [online]
  • John Cochran, A second catalogue of manuscripts, in different languages [...], London 1837, S. 109 (Nr. 326). [online]
  • List of Additions to the Manuscripts in the British Museum in the years 1836-1840, London 1843, hier Teil 3 (1838), S. 13. [Teil 1 (1836) online] [Teil 2 (1837) online] [Teil 3 (1838) online] [Teil 4 (1839) online] [Teil 5 (1840) online]
  • Philipp Strauch, Margaretha Ebner und Heinrich von Nördlingen. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Mystik, Freiburg i.Br./Tübingen 1882, S. XVII-XXII. [online]
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 2, Erlangen 1901, S. 111 (Nr. 128). [online]
  • Hans Neumann (Hg.), Mechthild von Magdeburg, 'Das fließende Licht der Gottheit'. Nach der Einsiedler Handschrift in kritischem Vergleich mit der gesamten Überlieferung, Bd. I: Text, besorgt von Gisela Vollmann-Profe (MTU 100), München 1990, S. XVII.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Georg Kloss und seine Handschriftensammlung, in: Wolfenbütteler Notizen zur Buchgeschichte 22 (1997), S. 1-47, hier S. 15 (Nr. 4571).
  • Balázs J. Nemes, Altgermanistik meets New Philology. Oder: Zur Verträglichkeit von mittelalterlicher Überlieferungswirklichkeit und zeitgenössischer Theoriebildung, dargelegt am Beispiel des Originals, in: Wissenschaften im Dialog. Studien aus dem Bereich der Germanistik, Bd. 1, hg. von Szabolcs János-Szatmári in Zusammenarbeit mit Judit Szűcs (Schriftenreihe des Lehrstuhls für germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft der Christlichen Universität Partium/Großwardein 4), Klausenburg/Großwardein 2008, S. 13-24, hier S. 19f.
  • Erik Ernst Venhorst, Von alten Büchern und neuen Bildern. Die Hl. Mechthild von Magdeburg in Handschriften und Kunst, in: Minne, Mut, Mystik. 800 Jahre Mechthild von Magdeburg. Eine Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg und des Bistums Magdeburg zum Mechthild-Jahr 2007/2008, Magdeburg 2008, S. 8f., hier S. 8.
  • Balázs J. Nemes, Von der Schrift zum Buch - vom Ich zum Autor. Zur Text- und Autorkonstitution in Überlieferung und Rezeption des 'Fließenden Lichts der Gottheit' Mechthilds von Magdeburg (Bibliotheca Germanica 55), Tübingen/Basel 2010, S. 538 (Register).
  • Urban Federer, Mystische Erfahrung im literarischen Dialog. Die Briefe Heinrichs von Nördlingen an Margaretha Ebner (Scrinium Friburgense 25), Berlin/New York 2011, S. 22f. u.ö. (vgl. Register S. 463), S. 483f. (Abb. 1-2), S. 487 (Abb. 5), S. 489f. (Abb. 7-8).
  • British Library. Explore Archives and Manuscripts. [Handschriftensignaturen >>> Advanced Search, Reference Code]. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Klaus Graf, Balázs J. Nemes, Sine Nomine
Mai 2013