Aufbewahrungsort Münster, Universitäts- und Landesbibl., Ms. N.R. 4000-4001
[früher Nordkirchen (Westf.), Schloßbibl., ohne Sign.]
Codex 8 + 7 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Gobelinus Person: 'Leven unses hl. vaders S. Maynulphi' [= Ms. N.R. 4000]
Gobelinus Person: 'Sunte Liborius leven' [= Ms. N.R. 4001]
Blattgröße 210 x 160 mm
Entstehungszeit 2. Viertel 16. Jh. (vgl. Overgaauw S. 202)
Schreibsprache nd. (Overgaauw S. 202)
Abbildung Vry S. 92 [= Ms. N.R. 4001, Bl. 1r]
Literatur
(Hinweis)
  • Brigitte Derendorf, Mittelniederdeutsche literarische Handschriften in Münster, in: Niederdeutsches Wort 34 (1994), S. 21-33, hier S. 29.
  • Eef Overgaauw, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Wiesbaden 1996, S. 201-203. [online]
  • Volker de Vry, Liborius, Brückenbauer Europas. Die mittelalterlichen Viten und Translationsberichte. Mit einem Anhang der Manuscripta Liboriana, Paderborn u.a. 1997, S. 92 (Abb.), 251f. [online]
  • Handschriftencensus Westfalen, bearbeitet von Ulrich Hinz (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster 18), Wiesbaden 1999, S. 373 (Nr. 0827).
Archivbeschreibung Aloys Bömer (o.J.) 2 Bll. [unter Nordkirchen (Westf.), Schloßbibliothek, ohne Sign. (a)]
Ergänzender Hinweis Die beiden in Nordkirchen noch in einem Codex vereinigten Legenden wurden separat verkauft und 1966 bzw. 1970 von der Universitätsbibliothek Münster erworben.
  April 2010