Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 50.5 Aug. 2°
Codex 372 Blätter (aus zwei Teilen [1-336; 337-371] zusammengebunden)
Beschreibstoff Papier
Inhalt 338r-364v.Bl. 1r-334va = Konrad von Megenberg: 'Buch der Natur' (Prologfassung) (Wo2)
338r-364v = Hartlieb, Johannes: 'Buch aller verbotenen Kunst'
Blattgröße 295 x 200 mm
Entstehungszeit I: um 1460; Teil II: 1515 (vgl. Bl. 364v) (Hayer S. 222)
Schreibsprache Schwaben/südrheinfrk. (Hayer S. 222)
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften III, Wolfenbüttel 1898 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 3: Codex Guelferbytanus 32.7 Augusteus 2° bis 77.3 Augusteus 2° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 6], Frankfurt a.M. 1966), S. 287 (Nr. 2580). [online]
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 311 (Sigle Wo3).
  • Gerold Hayer, Konrad von Megenberg, 'Das Buch der Natur'. Untersuchungen zu seiner Text- und Überlieferungsgeschichte (MTU 110), Tübingen 1998, S. 222f.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 3,1, München 1998, S. 5f. (Nr. 22.1.23) und Abb. 34. [online]
  • Ulrike Spyra, Das 'Buch der Natur' Konrads von Megenberg. Die illustrierten Handschriften und Inkunabeln (Pictura et Poesis 19), Köln/Weimar/Wien 2005, S. 327-329.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Marco Heiles
April 2013