Aufbewahrungsort Klagenfurt, Bischöfl. Bibl., Cod. XXX d 25, Falzstreifen
Fragment aus 2 Bll.: Fälze nach Bl. 288, 82, 180, 228, 374 (Lücke), 144, 46, 276 (in dieser Reihenfolge)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bruder Philipp: 'Marienleben' (v. 7412-7426, 7430-7444, 7446-7452, 7456-7462, 7757-7771, 7775-7795, 7799-7805)
Blattgröße <265 x 120> mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 25
Literatur
(Hinweis)
  • Hermann Menhardt, Handschriftenverzeichnis der Kärntner Bibliotheken, Bd. 1: Klagenfurt, Maria Saal, Friesach (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Kärnten 1), Wien 1927, S. 56. [online]
  • Hermann Menhardt, Klagenfurter Bruchstücke von Bruder Philipps Maria, in: ZfdA 69 (1932), S. 304. [online]
  • Ludwig Denecke, Philipp, Bruder, in: 1VL III (1943), Sp. 880-891, hier Sp. 889 (Nr. 23).
  • Kurt Gärtner, Die Überlieferungsgeschichte von Bruder Philipps Marienleben, Habil.-Schrift (masch.) Marburg 1978, S. 103 (Nr. 23). [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
cg, November 2012