Aufbewahrungsort [a] Graz, Universitätsbibl., Ms. 1703 Nr. 131
Fragment
Aufbewahrungsort [b] Leiden, Universitätsbibl., LTK 176
Fragment
Aufbewahrungsort [c] Paris, Bibl. de la Sorbonne, Fonds Supplémentaire, Ms. 2037 (2), fol. 62
Fragment
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Jacob van Maerlant: 'Spiegel historiael' (Biemans Nr. 3)
Blattgröße 250 x 175
Schriftraum ca. 195 x 130 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 46
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 14. Jh. (Biemans S. 344)
Schreibsprache westfläm. (Biemans S. 344)
Abbildung
Literatur
(Hinweis)
  • Gerard Isaac Lieftinck, Codicum in finibus Belgarum ante annum 1550 conscriptorum qui in bibliotheca universitatis asservantur (Bibliotheca universitatis Leidensis, Codices manuscripti V) pars I, Lugduni Batavorum 1948, S. 6. [online]
  • Anton Kern, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz, Bd. 2 (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Steiermark 2), Wien 1956, S. 395. [online]
  • Jos A. A. M. Biemans, Onsen Speghele Ystoriale in Vlaemsche. Codicologisch onderzoek naar de overlevering van de Spiegel historiael van Jacob van Maerlant, Philip Utenbroeke en Lodewijk van Velthem, met een beschrijving van de handschriften en fragmenten, 2 Bde. (Schrift en Schriftdragers in de Nederlanden in de Middeleeuwen II), Leuven 1997, Bd. 2, S. 344-346 (Nr. 3).
  • Grazer Internet-Katalog [online]
Archivbeschreibung [a], [b], [c] ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Juni 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].