Aufbewahrungsort St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 872
Codex 205 Blätter; 2 ursprünglich selbstständige Teile; p. 171-410 zwei Evangelienkommentare aus dem 12. und 13. Jh.
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße ca. 235 x 165 mm
Datierung der Hs. 11. Jh. (King S. XV)
Überlieferungstyp Lateinisch-deutscher Mischtext
Deutsche(r) Text(e)
Inhalt p. 2-170 = Notker III. von St. Gallen: 'Martianus Capella' (J)
Schrifttyp spätkarolingische Minuskel (King S. XIX)
Schriftraum ca. 185 x 140 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 22
Besonderheiten zum Teil Palimpsest eines Priscian-Codex, der mindestens ein Jh. älter ist (p. 1-2, 7-10, 15-80, 133-134 und 139-140)
Schreibsprache alem.
Schreibort St. Gallen
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Fischer, Tafel 11b [= p. 2].
  • Ganz, S. 152 [= p. 154].
  • King, ungezählte Seite vor S. 57 [= p. 57], vor S. 93 [= p. 93].
Literatur
  • Gustav Scherrer, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 302. [online]
  • Hanns Fischer, Schrifttafeln zum althochdeutschen Lesebuch, Tübingen 1966, S. 14* und Tafel 11b.
  • James C. King (Hg.), Notker der Deutsche, Martianus Capella, 'De nuptiis Philologiae et Mercurii' (Die Werke Notkers des Deutschen 4; Altdeutsche Textbibliothek 87), Tübingen 1979 (mit Abdruck).
  • Peter Ganz, Der Sonnenhymnus des Martianus Capella bei Notker von St. Gallen, in: Geistliche Denkformen in der Literatur des Mittelalters, hg. von Klaus Grubmüller, Ruth Schmidt-Wiegand und Klaus Speckenbach (Münstersche Mittelalterschriften 51), München 1984, S. 139-153. [online]
  • James C. King (Hg.), Notker der Deutsche, Notker latinus zum Martianus Capella (Die Werke Notkers des Deutschen 4A; Altdeutsche Textbibliothek 98), Tübingen 1986.
  • Stefan Sonderegger, Notker III. von St. Gallen, in: 2VL 6 (1987), Sp. 1212-1236, bes. Sp. 1220.
  • Ernst Hellgardt, Die deutschsprachigen Handschriften im 11. und 12. Jahrhundert. Bestand und Charakteristik im chronologischen Aufriß, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 35-81, hier S. 55 (Nr. 14).
  • Evelyn S. Firchow in Zusammenarbeit mit Richard Hotchkiss und Rick Treece (Hg.), Notker der Deutsche von St. Gallen: Martianus Capellas "De nuptiis Philologiae et Mercurii". Textabdruck, Konkordanzen und Wortlisten nach dem Codex Sangallensis 872, 2 Bände, Hildesheim 1999.
  • Sonja Glauch, Die Martianus-Capella-Bearbeitung Notkers des Deutschen, Bd. I: Untersuchungen (MTU 116), Tübingen 2000.
  • Sonja Glauch, Die Martianus-Capella-Bearbeitung Notkers des Deutschen, Bd. II: Übersetzung von Buch I und Kommentar (MTU 117), Tübingen 2000.
  • Frauen im Galluskloster. Katalog zur Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen (20. März - 12. November 2006), St. Gallen 2006, S. 136-138.
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 293-315 ('Notker III. von St. Gallen', Sonja Glauch).
Archivbeschreibung Ferdinand Vetter (1905) 1 Bl.
Hellgardt Nr. 14
  Elke Krotz (Wien), März 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].