Aufbewahrungsort Brüssel, Königl. Bibl., ms. 14275
Codex 68 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Ndl. Sammelhandschrift des 17. Jh.s, darin u.a.:
Bl. 22v-25r = 'Jüngeres Hildebrandslied' (hh) [Druckabschrift]
Blattgröße 320 x 105 mm
Schriftraum ca. 250-295 x 65-91 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 32-40
Strophengestaltung Strophen abgesetzt
Versgestaltung Halbverse abgesetzt
Besonderheiten Schreiber: Bartholomeus Boeckx (1570-1620)
Entstehungszeit nach 1611 (Huybens S. 160)
Schreibsprache ndl. (Huybens S. 164)
Abbildung ---
Literatur
(Hinweis)
  • John Meier (Hg.), Deutsche Volkslieder. Balladen, Teil 1 (Deutsche Volkslieder mit ihren Melodien 1), Berlin/Leipzig 1935, S. 10.
  • Gilbert Huybens, Goed om te weten, in: Volkskunde. Driemaandelijks tijdschrift voor de studie van de volkscultuur 112 (2011), S. 159-170.
Archivbeschreibung ---
  Walter Kofler (Vorchdorf) / ddw, September 2020