Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. St. Georgen 41
Codex 144 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Gebetbuch
Blattgröße 145 x 110 mm
Spaltenzahl 1
Besonderheiten Schreiber: Peter Artzt, Richter zu Vells (= Völs) (Bl. 143r);
Illustriert;
Illuminator: Benedikt Hoben von Magdeburg;
Entstehungszeit 1490 (Bl. 143r)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Spätmittelalter am Oberrhein S. 377 [= Bl. 85v/86r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Theodor Längin, Deutsche Handschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage II,2), Karlsruhe 1894 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 11f., 140. [online]
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 162 (Nr. 295).
  • Felix Heinzer und Gerhard Stamm, Mittelalterliche Andachtsbücher. Psalterien, Stundenbücher, Gebetbücher. Zeugnisse europäischer Frömmigkeit. Eine Ausstellung der Badischen und der Württembergischen Landesbibliothek zum 91. Deutschen Katholikentag in Karlsruhe 1992. Katalog zur Ausstellung, hg. von Hans-Peter Geh und Gerhard Römer, Karlsruhe 1992, S. 136-138 (Nr. 37).
  • Spätmittelalter am Oberrhein, Große Landesausstellung Baden-Württemberg, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 29. September 2001 - 3. Februar 2002, Teil 1: Maler und Werkstätten 1450-1525, Stuttgart 2001, S. 376f. (Nr. 217) [Dietmar Lüdke].
  • Regina Cermann, Unter Druck? Buchmalerei im Wettstreit mit Reproduktionsmedien, in: Unter Druck. Mitteleuropäische Buchmalerei im 15. Jahrhundert, hg. von Jeffrey F. Hamburger und Maria Theisen (Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa 15), Petersberg 2018, S. 262–271, hier S. 268 (Anm. 22); Abbildungsteil: Folie 23. [Abbildungsteil nur online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Klaus Graf / Jürgen Wolf, Dezember 2018