Aufbewahrungsort Stuttgart, Landesbibl., Cod. HB I 26
Codex 247 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r = Buchbinderanweisung (16. Jh.)
Bl. 1r-32v = Petrus de Alliaco: Tractatus de XII honoribus s. Joseph, dt.
Bl. 32v-36v = Predigt von den 12 Tugenden Abrahams
Bl. 37r-72v = 'Agnes von Böhmen'
Bl. 72v-74v = Bericht über die Eroberung Konstantinopels
Bl. 75r-184v = Felix Fabri: Bericht über die Pilgerfahrt ins Heilige Land (Auszug)
Bl. 138v = leer
Bl. 185r-214v = Felix Fabri: 'Evagatorium', dt. (?) (Auszug, Tract. VI)
Bl. 214v-226v = 'Von dem heilgen swygenhaltten' (S)
Bl. 226v-231v = Legende von der Gründung der Kirche S. Maria Maggiore in Rom
Bl. 231av = leer
Bl. 232r-237v = Antiphon 'Alma redemptoris mater', dt.
Bl. 237v-240r = Bericht über Ereignisse von 1511
Bl. 240v-242v = leer
Blattgröße 260 x 185 mm
Schriftraum 180-220 x 110-130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 23-45
Besonderheiten Auf Bl. 10v und 121v eingeklebte Einblattdrucke von Thomas Anshelm von 1500 und 1501. Bl. Ir-v, 36ar-v, 74ar-v, 138ar-v, 231ar: kolorierte Holzschnitte von Michael Wolgemut aus Kobergers Schatzbehalter von 1491 (Autenrieth/Fiala/Irtenkauf S. 40)
Entstehungszeit Anfang 16. Jh. (Autenrieth/Fiala/Irtenkauf S. 40)
Schreibsprache westobd. (HSC)
Schreibort Klarissenkloster Pfullingen (Bacher S. 42)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Johanne Autenrieth und Virgil Ernst Fiala unter Mitarbeit von Wolfgang Irtenkauf, Die Handschriften der ehemaligen Hofbibliothek Stuttgart, Bd. 1: Codices ascetici, Teil 1 (HB I 1-150) (Die Handschriften der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart II,1,1), Wiesbaden 1968, S. 40-42. [online]
  • Rahel Bacher, Klarissenkonvent Pfullingen. Fromme Frauen zwischen Ideal und Wirklichkeit (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 65), Ostfildern 2009, S. 42, 47.
Archivbeschreibung Karl Löffler (1913) 20 Bll.
  Mitteilungen von Klaus Graf
Markéta Trillhaase, April 2020