Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Memb. II 83
Codex 92 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Geert Groote: 'Getijdenboek'
Blattgröße 155 x 105 mm
Schriftraum 80-85 x 60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 19
Entstehungszeit Ende 15. Jh. (Schrift- und Ausstattungsbefund)
Schreibsprache nördl. Mnl.
Literatur
  • Friedrich Jacobs und Friedrich August Ukert (Hg.), Beiträge zur ältern Litteratur oder Merkwürdigkeiten der Herzogl. öffentlichen Bibliothek zu Gotha, Bd. 2, Leipzig 1836/37, S. 370. [online]
  • Hans Rost, Die Bibel im Mittelalter. Beiträge zur Geschichte und Bibliographie der Bibel, Westheim bei Augsburg 1939, S. 343 (Nr. 40).
  • Robrecht Lievens, Middelnederlandse handschriften in Oost-Europa (Leonard Willemsfonds I), Gent 1963, S. 68f. (Nr. 39).
  • Kurt Erich Schöndorf, Die Tradition der deutschen Psalmenübersetzung. Untersuchungen zur Verwandtschaft und Übersetzungstradition der Psalmenverdeutschung zwischen Notker und Luther (Mitteldeutsche Forschungen 46), Köln/Graz 1967, S. 105 (Nr. 13).
  • Hans-Joachim Rockar, Abendländische Bilderhandschriften der Forschungsbibliothek Gotha (Veröffentlichungen der Forschungsbibliothek Gotha 14), Gotha 1970, S. 32.
  • Cornelia Hopf, Die abendländischen Handschriften der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha. Bestandsverzeichnis, 2. Kleinformatige Pergamenthandschriften Memb. II (Veröffentlichungen der Forschungs- und Landesbibliothek Gotha 35), Gotha 1997, S. 55.
  • BNM-I. Bibliotheca Neerlandica Manuscripta & Impressa Documentatie over Middelnederlandse handschriften en drukken (Suchstring: "Gotha+83"). [online]
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung Heinrich Niewöhner (1940) 29 Bll. + Rudolf Ehwald (o.J.) 4 Bll.
  Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), November 2018