Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 1182 Helmst.
Codex 250 Blätter
Inhalt Bl. 122r-250v/236r = Gerard van Vliederhoven: 'Cordiale de IV novissimis', dt. (W)
Blattgröße 140 x 100 mm
Besonderheiten Von 5 verschiedenen Händen; im Blattbereich 122-250 sind die Blätter verbunden
Entstehungszeit 15. Jh. (Dusch S. 89*)
Schreibsprache ostfäl. (vgl. Dusch S. 94*-110*)
Abbildung Dusch Anhang [= Bl. 122r, 143v, 178r]
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Erste Abtheilung: Die Helmstedter Handschriften III, Wolfenbüttel 1888 (Nachdruck unter dem Titel: Die Helmstedter Handschriften, Bd. 3: Codex Guelferbytanus 1001 Helmstadiensis bis 1438 Helmstadiensis [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 3], Frankfurt a.M. 1965). [online]
  • Marieluise Dusch, De veer utersten. Das Cordiale de quatuor novissimis von Gerhard von Vliederhoven in mittelniederdeutscher Überlieferung (Niederdeutsche Studien 20), Köln/Wien 1975, S. 89*-110*, 1-115 (Edition des 'Cordiale' nach dieser Hs.) und Abb. im Anhang. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  April 2008