Aufbewahrungsort Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Quart 127
Codex
Inhalt Bl. 5r-66r = Thomas Lirer: 'Schwäbische Chronik' (Druckabschrift)
Bl. 70r-90r = 'Gmünder Chronik' (Druckabschrift)
Bl. 104r-118v = 'Gmünder Chronik' mit Fortsetzung bis König Ruprecht
Bl. 127v-130v = 'Vision auf das Jahr 1401', dt. (W)
Bl. 130v-131v = 'Vaticinia de summis pontificibus', dt.
Bl. 150r-157v = 'Christus und die sieben Laden'
Bl. 158v-164v = 'Engel und Waldbruder' (Prosaauflösung)
Entstehungszeit Kurz nach 1501 in Nürnberg zusammengestellt (Graf S. 215)
Literatur
(in Auswahl)
  • Gottfried Christoph Ranner, Catalogus bibliothecae [...] ab [...] Hieronymo Guilielmo Ebnero, ab Eschenbach [...], Bd. 1, Nürnberg 1812, S. 28f. (Nr. 229). [online]
  • Klaus Graf, Exemplarische Geschichten. Thomas Lirers "Schwäbische Chronik" und die "Gmünder Kaiserchronik" (Forschungen zur Geschichte der älteren deutschen Literatur 7), München 1987, S. 160. [online]
  • Klaus Graf, Die Weimarer Handschrift Q 127 als Überlieferung historiographischer, prophetischer und erbaulicher Texte, in: ZfdA 118 (1989), S. 203-216. [online]
  • Jennifer Kolpacoff Deane, The Auffahrtabend Prophecy and Henry of Langenstein: German Adaptation and Transmission of the "Visio fratris Johannis", in: Viator 40,1 (2009), S. 355-386, hier S. 382f.
  • Luisa Rubini Messerli, Engel und Waldbruder: Eine Theodizee-Legende, in: Daphnis 40 (2011), S. 165-181, hier S. 167f. mit Anm. 6.
  • Jürgen Wolf, Von geschriebenen Drucken und gedruckten Handschriften. Irritierende Beobachtungen zur zeitgenössischen Wahrnehmung des Buchdrucks in der 2. Hälfte des 15. und des beginnenden 16. Jahrhunderts, in: Buchkultur und Wissensvermittlung in Mittelalter und Früher Neuzeit, hg. von Andreas Gardt, Mireille Schnyder und Jürgen Wolf, unter Mitarbeit von Susanne Schul, Berlin/Boston 2011, S. 3-21, hier S. 16.
  • Michael Embach und Martina Wallner, Conspectus der Handschriften Hildegards von Bingen, Münster 2013, S. 284f. (Nr. 320).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Klaus Graf, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Oktober 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].