Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. St. Peter perg. 102
Codex noch 184 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Spamers Mosaiktraktate' (K1), darin u.a.:
David von Augsburg: 'Die sieben Staffeln des Gebetes B' (Auszüge) [Bl. 2v-3v, 14v-15v, 81v-84r]
'Vom Wesen Gottes' [Bl. 7v-10v]
Blattgröße 170 x 115 mm
Schriftraum 125 x 95 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 17-21
Entstehungszeit Mitte 14. Jh. (Schiewer Sp. 29)
Schreibsprache niederalem. mit md. und hochalem. Einflüssen (Heinzer/Stamm S. 197)
Abbildung SW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Theodor Längin, Deutsche Handschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage II,2), Karlsruhe 1894 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 92, 177 (Nr. 95). [online]
  • Adolf Spamer, Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen, Halle a.d. Saale 1910, bes. S. 29f. [online]
  • Adolf Spamer (Hg.), Texte aus der deutschen Mystik des 14. und 15. Jahrhunderts, Jena 1912, S. 95-99 (Abdruck von Bl. 7v-10v), 212. [online]
  • Felix Heinzer und Gerhard Stamm, Die Handschriften von St. Peter im Schwarzwald, Zweiter Teil: Die Pergamenthandschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe X,2), Wiesbaden 1984, S. 196-198. [online]
  • Hans-Jochen Schiewer, 'Spamers Mosaiktraktate', in: 2VL 9 (1995), Sp. 29-31.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle Ka2). [online]
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Schwesterhandschrift von Karlsruhe, Landesbibl., Cod. St. Peter perg. 85 (vgl. Heinzer/Stamm S. 197).
  Mitteilungen von Sine Nomine, Eckhart Triebel
Manuel Bauer, September 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].