Aufbewahrungsort Maastricht, Gemeindearchiv, Hs. 85
[früher Stadtbibl., ohne Sign.]
Codex
Inhalt Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 1057)
Bl. ? = 'Artemisia-Vokabular'
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Jansen-Sieben S. 406)
Literatur
(Hinweis)
  • Franz Joseph Mone, Quellen und Forschungen zur Geschichte der teutschen Literatur und Sprache, Bd. 1, Aachen/Leipzig 1830, S. 282-298 (Nr. I und II). [online]
  • Elias Steinmeyer und Eduard Sievers, Die althochdeutschen Glossen, Bd. 3, Berlin 1895 (Nachdruck Dublin/Zürich 1969), S. 546 Anm. 9. [online]
  • Hans-Friedrich Rosenfeld, Zu Mittelniederdeutschen Pflanzenglossaren. Von Haselwurz und Ölsenich, von Hefe und Sauerteig und vom Nitrum. 1. velthoppe, wilde hoppe 'Haselwurz' oder 'Ölsenich'?, in: Niederdeutsches Wort 12 (1972), S. 59-80, hier S. 59f., 62-64, 66-68, 76f. [online]
  • Hans-Friedrich Rosenfeld, Zum mittelniederdeutschen Pflanzenglossar Trevirense III, in: ZfdA 102 (1973), S. 134-146, hier S. 137f., 141f., 144.
  • Ria Jansen-Sieben, Repertorium van de Middelnederlandse Artes-literatuur, Utrecht 1989, S. 406f. (M20) ["Maastricht, Gemeentearchief, 85"].
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1962f. (Nr. 1057) ["Stadsbibliotheek o. Sign."].
  • Bernhard Schnell, Das 'Artemisia-Vokabular'. Ein unbekanntes Pflanzenvokabular und seine primäre Funktion, in: Sprachwissenschaft 36 (2011), S. 179-195, hier S. 183, 185 (Nr. 6).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Bernhard Schnell
September 2014