Aufbewahrungsort Rostock, Universitätsbibl., Fragm. theol. 160
Fragment 3 Querstreifen eines Doppelblattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Heinrich von Kröllwitz: 'Vaterunserauslegung'
Blattgröße [?] x 106 mm
Schriftraum [?] x 65-70 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl <23>
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 14. Jh. (Heydeck S. 410)
Schreibsprache mnd. (Heydeck S. 410)
Abbildung ---
Literatur
  • Adolf Hofmeister, Heinrich's von Krolewiz Vaterunser niederdeutsch, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 17 (1891), S. 146-148 (mit Abdruck). [online]
  • Conrad Borchling, Mittelniederdeutsche Handschriften in Skandinavien, Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Vorpommern. Zweiter Reisebericht, Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse 1900 (Beiheft), Göttingen 1900, S. 185 (Nr. 2). [online]
  • Bernd Adam, Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 238 (Nr. 10).
  • Kurt Heydeck, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Rostock (Kataloge der Universitätsbibliothek Rostock 1), Wiesbaden 2001, S. 410. [online]
Archivbeschreibung ---
  August 2004