Aufbewahrungsort Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I Q 77
Codex noch 128 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-63v = Erhart Groß: 'Cordiale', dt. (Br)
Bl. 63v-89v = Erhart Groß: 'Geographischer Traktat' (Br)
Bl. 90r-108v = Erhart Groß: 'Nonnenwerk' (Br)
Bl. 108v-128v = Erhart Groß: 'Grisardis' (Br)
Blattgröße 200 x 140 mm
Schriftraum 155 x 100 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 31
Besonderheiten Autograph
Entstehungszeit 1436 (vgl. Bl. 63v, 89v)
Schreibsprache nürnberg. (Strauch [1931] S. XXII)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Bruder Erhart Groß, in: Anzeiger für Kunde des deutschen Mittelalters 2 (1833), Sp. 11-13. [online]
  • Philipp Strauch, Erhart Gross der Verfasser der Grisardis, in: ZfdA 36 (1892), S. 241-254 (mit Textproben aus 'Grisardis'). [online]
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 14, Bl. 133f. (Nr. 898). [online]
  • Philipp Strauch (Hg.), Die Grisardis des Erhart Grosz. Nach der Breslauer Handschrift (Altdeutsche Textbibliothek 29), Halle a.d. Saale 1931, S. XIX-XXVII. [online]
  • Friedrich Eichler, Studien über den Nürnberger Kartäuser Erhart Gross, Diss. Greifswald 1935, bes. S. 28-37.
  • Marieluise Dusch, De veer utersten. Das Cordiale de quatuor novissimis von Gerhard von Vliederhoven in mittelniederdeutscher Überlieferung (Niederdeutsche Studien 20), Köln/Wien 1975, S. 68* (Nr. 218) [mit der Signatur "I.Q.8°"]. [online]
  • R. F. M. Byrn, The Cordiale-Auszug. A study of Gerard van Vliederhoven's Cordiale de IV novissimis with particular reference to the High German versions (Ungedruckte Phil. Diss.), Leeds 1976, S. 178.
  • Hans-Hugo Steinhoff, Groß, Erhart, in: 2VL 3 (1981), Sp. 273-278, hier Sp. 274-276.
  • Ekkehard Borries, Schwesternspiegel im 15. Jahrhundert. Gattungskonstitution, Editionen, Untersuchungen, Berlin/New York 2008, S. 408 (Anm. 55).
  • Heike Riedel-Bierschwale, Das 'Laiendoctrinal' des Erhart Groß. Edition und Untersuchung (Studien und Texte zum Mittelalter und zur frühen Neuzeit 15), Münster u.a. 2009, S. 25, 43-51, 149.
  • Henrike Lähnemann, Eine imaginäre Reise nach Jerusalem. Der Geographische Traktat des Erhart Groß, in: Sehen und Sichtbarkeit in der deutschen Literatur des Mittelalters. XXI. Anglo-German Colloquium London 2009, hg. von Ricarda Bauschke, Sebastian Coxon und Martin H. Jones, Berlin 2011, S. 408-424, hier S. 410, 419-424.
Archivbeschreibung Joseph Klapper (1905) 6 Bll.
  Mitteilungen von Regina Cermann
Jürgen Wolf, März 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].