Aufbewahrungsort Danzig / Gdańsk, Bibl. der Poln. Akademie der Wissenschaften (BGPAN), Ms. 2015
Codex 221 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 217v-219r = Geistliches Lied (GGdM Nr. 119A: Der menschen liphaber / Mittit ad vorginem) / Mönch von Salzburg: Lied (G 13)
Blattgröße 295 x 210 mm
Schriftraum 225 x 150 mm
Spaltenzahl 1-2
Zeilenzahl 38-42
Besonderheiten Mit Notation
Entstehungszeit Anfang 15. Jh. (Löwenstein S. 450); 1. Hälfte 15. Jh. (Spechtler S. 74)
Schreibsprache mnd. (Löwenstein S. 454)
Literatur
(Hinweis)
  • Otto Günther, Katalog der Handschriften der Danziger Stadtbibliothek, Bd. 3, Danzig 1909, S. 146-149. [online]
  • Herbert Löwenstein, Das deutsche 'Mittit ad virginem' des Mönchs von Salzburg, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 56 (1932), S. 449-458 (mit Abdruck).
  • Franz Viktor Spechtler (Hg.), Die geistlichen Lieder des Mönchs von Salzburg (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker 51 [175]), Berlin/New York 1972, S. 74f. (Nr. 33), S. 191-193 (Abdruck des Liedes; Hs. m).
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 1: Gesänge A-D (Nr. 1-172). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,1), Kassel etc. 2003, S. XXVII, 134-138 (Nr. 119 A; mit Abdruck des dt. Liedes).
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 6: Kritischer Bericht zu Gesänge A-H (Nr. 1-330). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,6), Kassel etc. 2004, S. 73 (zu Nr. 119).
  • Ralf G. Päsler, Deutschsprachige geistliche Texte des Mittelalters im Preußenland. Ein Bestandsverzeichnis, in: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte im östlichen Europa 13 (2005), S. 7-63, hier S. 38 (ohne Textidentifizierung).
Archivbeschreibung Arno Schmidt (1940) 4 Bll.
  Mitteilungen von Dorothea Heinig
September 2012