Aufbewahrungsort Melk, Stiftsbibl., Cod. 808 (813; O 51)
Codex 120 + I Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-92v = Psalmenübersetzung
Bl. 106v-108v = Mönch von Salzburg: Lieder (b)
Besonderheiten Schreibernennung auf Bl. 113v, 117r, 118v, 120r: Lienhart Peuger
Entstehungszeit 15. Jh. (Spechtler S. 71)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • [Vinzenz Staufer], Catalogus codicum manu scriptorum, qui in bibliotheca monasterii Mellicensis O.S.B. servantur, Bd. 3 [handschriftlich], Melk [um 1889], S. 1169-1171.
  • Franz Viktor Spechtler (Hg.), Die geistlichen Lieder des Mönchs von Salzburg (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker 51 [175]), Berlin/New York 1972, S. 71-73 (Nr. 27).
  Dorothea Heinig (Marburg), September 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].