Aufbewahrungsort [a] Bloomington (Indiana), University Libr., Medieval and Renaissance Ms. 48
[früher Privatbesitz Auktionshaus Sotheby's, London, Nr. 2007/2b; davor Privatbesitz Hugo Graf von Walderdorff, Hauzenstein bei Regensburg, Fragm. germ. 1 2°]
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [b] Innsbruck, Landesarchiv, Hs. 21/I
[früher Meran, Gerichtsarchiv, ohne Sign. (3)]
Fragment 14 Doppelblätter + 2 Blätter + 1 Blatthälfte
Aufbewahrungsort [c] Innsbruck, Landesarchiv, Hs. 21/II
[früher Privatbesitz Neeb, Bozen]
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [d] Innsbruck, Landesarchiv, Hs. 4079
Fragment 1 Doppelblatt
Aufbewahrungsort [e] Meran, Museum, ohne Sign. [verschollen]
Fragment 1 Blatt, quer zerteilt
Aufbewahrungsort [f] Meran, Stadtarchiv, ohne Sign. [verschollen]
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Väterbuch' (Fragm. 6) [früher H + W]
Blattgröße 362 x 272 mm
Schriftraum 255 x 180-190 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 32
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh. (Bertelsmeier-Kierst S. 336)
Schreibsprache bair.-österr. (nach vermutl. md. Vorlage) (Bertelsmeier-Kierst S. 337)
Abbildung
Literatur
  • Ignaz V. Zingerle, Findlinge, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 55, Wien 1867, S. 607-676, hier S. 614f. (Nr. IV), 633-639 (mit Abdruck von [c]). [online]
  • Ignaz V. Zingerle, Findlinge, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 64, Wien 1870, S. 143-282 (mit Abdruck von [b]). [online]
  • Joseph Haupt, Über das mitteldeutsche Buch der Väter, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 69, Wien 1871, S. 71-146, hier S. 131-134 (Nr. III). [online]
  • Hugo Graf von Walderdorff, Regensburger Bruchstücke der Weltchronik des Rudolph von Hohenems und des Marienlebens von Bruder Philipp, in: Verhandlungen des historischen Vereines von Oberpfalz und Regensburg 30 (1874), S. 177-234, hier S. 179. [online]
  • Carl Franke (Hg.), Das Veterbûch, 1. Lieferung [mehr nicht erschienen], Paderborn 1880, S. 45. [online]
  • Karl Bartsch, Beiträge zur Quellenkunde der altdeutschen Literatur, Straßburg 1886, S. 197-206 (mit Abdruck von [a]). [online]
  • Richard Maria Werner, Ein neues Meraner Fragment aus dem "Buch der Veter", in: Zeitschrift für die österreichischen Gymnasien 55 (1904), S. 901-908 (mit Abdruck von [e]). [online]
  • Richard Maria Werner, Ein neues Meraner Fragment des "Buch der Veter", in: Zeitschrift für die österreichischen Gymnasien 57 (1906), S. 673-691 (mit Abdruck von [f]). [online]
  • Karl Hohmann, Beiträge zum Väterbuch (Hermaea 7), Halle 1909, S. 10, 15, 17. [online]
  • Hans-Friedrich Rosenfeld, Handschriftliche Funde, in: ZfdA 67 (1930), S. 41-47, hier S. 46f. (Nr. 3) (mit Kollation von [d]). [online]
  • Christa Bertelsmeier-Kierst, Tiroler 'Findlinge', in: ZfdA 123 (1994), S. 334-340, hier S. 336-338 (Nr. II), Abb. nach S. 340.
  • Sotheby's, London (Day of Sale 4 December 2007): Western Manuscripts and Miniatures including the Ottheinrich Bible, London 2007, S. 11 (Nr. 2).
  • Christopher de Hamel, Gilding the Lilly. A Hundred Medieval and Illuminated Manuscripts in the Lilly Library, Bloomington (Indiana) 2010, S. 102f. (Nr. 46).
  • Klaus Klein, Die Überlieferung des 'Väterbuchs', in: Neue Studien zur Literatur im Deutschen Orden, hg. von Bernhart Jähnig und Arno Mentzel-Reuters (ZfdA. Beiheft 19), Stuttgart 2014, S. 117-126, hier S. 123.
Archivbeschreibung [a] Karl Euling (1906) 2 Bll. (unter Hauzenstein)
[b], [c], [d], [e], [f] ---
  Mitteilungen von Klaus Graf, Arno Mentzel-Reuters, Sine Nomine
Dezember 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].