Aufbewahrungsort Innsbruck, Universitäts- und Landesbibl., Cod. 72
Codex 325 Blätter (Bl. 131 und 290 doppelt gezählt)
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Der Heiligen Leben' [Sommerteil] (I2)
Blattgröße 296 x 208 mm
Schriftraum 221 x 164 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl ca. 31-39
Besonderheiten Vom gleichen Schreiber wie Innsbruck, Universitäts- und Landesbibl., Cod. 133 (Jacobus Nici)
Entstehungszeit 1441 (vgl. Bl. 323r)
Schreibsprache bair.-österr. (Williams-Krapp S. 208); tirol. (Neuhauser S. 219)
Abbildung Neuhauser Tafel zum Jahr 1441 [= Bl. 323r]
Literatur
  • Ignaz V. Zingerle, Die Oswaldlegende und ihre Beziehung zur deutschen Mythologie, Stuttgart/München 1856, S. 41-66 (mit Ausgabe der Odwald-Legende nach dieser Hs.; Verlesung der Datierung in "1412"). [online]
  • Karl Firsching, Die deutschen Bearbeitungen der Kilianslegende unter besonderer Berücksichtigung deutscher Legendarhandschriften des Mittelalters (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg 26), Würzburg 1973, S. 73 (Nr. 12).
  • Achim Masser und Max Siller, Der Kult des hl. Oswald in Tirol und die 'Hirschjagd' der Burgkapelle von Hocheppan, in: Der Schlern 57 (1983), S. 55-91, hier S. 56.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 208f.
  • Walter Neuhauser, Katalog der Handschriften der Universitätsbibliothek Innsbruck, Teil 1: Cod. 1-100 (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 192; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters II,4,1), Wien 1987, S. 219f. und Tafel.
  • Margit Brand, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Ruth Meyer und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. I: Der Sommerteil (Texte und Textgeschichte 44), Tübingen 1996, S. XX.
Archivbeschreibung vorhanden
  August 2009

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].