Aufbewahrungsort Kremsmünster, Stiftsbibl., Cod. 285
Codex 192 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-163v = 'Benediktinerregel' (deutsch)
Bl. 163v-175r = Johannes von Indersdorf (?): Spruchsammlung 'Über die Sünde des Privatbesitzes im Kloster'
Blattgröße 185 x 135 mm
Schriftraum ca. 125 x 95 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 14-15
Literatur
(Hinweis)
  • Bernhard D. Haage, Zur Textgeschichte des Traktats 'Von dreierlei Wesen der Menschen': Hs. Salzburg, St. Peter, Cod. b III 11, in: ZfdA 105 (1976), S. 122-125, hier S. 122, Anm. 1.
  • Kurt Ruh / Stefan Sonderegger / Norbert Richard Wolf, 'Benediktinerregel' (deutsch), in: 2VL 1 (1978), Sp. 702-710 + 2VL 11 (2004), Sp. 237, hier Bd. 1, Sp. 708.
  • Edda Petri und John E. Crean, Handschriftenverzeichnis mittelhochdeutscher Benediktinerregeln bis 1600, in: Regulae Benedicti Studia. Annuarium Internationale 6/7 (1977/1978) [erschienen 1981], S. 151-154, hier S. 154 (Nr. 37).
  • Franz Simmler, Zur deutschsprachigen handschriftlichen Überlieferung der Regula Benedicti, in: Regulae Benedicti Studia. Annuarium Internationale 16 (1987) [erschienen 1989], S. 137-204, hier S. 153 (Nr. 32).
  • Bernhard D. Haage / Christine Stöllinger-Löser, 'Privatbesitz im Ordensleben', in: 2VL 7 (1989), Sp. 845-850 + 2VL 11 (2004), Sp. 1269f., hier Bd. 7, Sp. 848.
  • Tobias Tanneberger, "... usz latin in tutsch gebracht ...". Normative Basistexte religiöser Gemeinschaften in volkssprachlichen Übertragungen. Katalog - Untersuchung - Fallstudie (Vita regularis. Abhandlungen 59), Berlin 2014, S. 92 (Nr. 17).
Archivbeschreibung Richard Newald (1922) 4 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Mai 2014