Aufbewahrungsort Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Fol. 86
Codex 282 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 59v-64r = Berthold III. Tucher: 'Tuchersches Memorialbuch 1386-1454' (W)
Bl. 64v-70v = Hans Rosenplüt: 'Der Lobspruch auf Nürnberg' (T)
Bl. 70v-72v = 'Die Sag von Nürnberg'
Entstehungszeit 1500-1501 (vgl. Bl. 1r)
Schreibsprache nordbair.-ostfrk. (Reichel [1985] S. 245)
Literatur
(Hinweis)
  • Jörn Reichel, Der Spruchdichter Hans Rosenplüt. Literatur und Leben im spätmittelalterlichen Nürnberg, Stuttgart 1985, S. 245 (Nr. 32).
  • Jörn Reichel (Hg.), Hans Rosenplüt, Reimpaarsprüche und Lieder (Altdeutsche Textbibliothek 105), Tübingen 1990, S. XV.
  • Helgard Ulmschneider, Tucher, Berthold III. und Endres II., in: 2VL 9 (1995), Sp. 1121-1125, hier Sp. 1123.
  • Matthias Kirchhoff, Gedächtnis in Nürnberger Texten des 15. Jahrhunderts. Gedenkbücher, Brüderbücher, Städtelob, Chroniken (Nürnberger Werkstücke zur Stadt- und Landesgeschichte 68), Nürnberg 2009, bes. S. 186-189.
  • Anne und Matthias Kirchhoff, Neuedition und Kommentierung der Sag von Nürnberg (1426), in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 99 (2012), S. 1-16, hier S. 5f. (zur Hs.), S. 8-13 (Ausgabe), S. 14-16 (Übersetzung).
  • Hans Becker und Matthias Kirchhoff, Neuedition und Übersetzung des Memorials Berthold III. Tuchers (1386-1454), in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg 100 (2013), S. 71-97.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Matthias Kirchhoff, Sine Nomine
Januar 2014