Aufbewahrungsort Prag, Nationalmuseum, Cod. I E a 20
Fragment 1 Blatt
Beschreibstoff Papier
Inhalt Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Landrecht) mit Glosse
Blattgröße 315 x 220 mm
Schriftraum ca. 250 x 160 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 41-44
Entstehungszeit 15. Jh. (Homeyer S. 220, Oppitz [1990] S. 747)
Schreibsprache md. (Homeyer S. 220, Oppitz [1990] S. 747)
Abbildung Oppitz (1992) S. 1829f. [= vollständig]
Literatur
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 220 (Nr. 979).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 747 (Nr. 1235).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. III/2: Abbildungen der Fragmente, Köln/Wien 1992, S. 1829f.
Archivbeschreibung Walther Dolch (o.J.) 2 Bll.
  Daniel Könitz, März 2010