Aufbewahrungsort Basel, Universitätsbibl., Cod. B XI 11
Codex 159 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Aus der Sammlung der 'Gebet- und Andachtsbücher für die Laienbrüder der Basler Kartause', darin:
Bl. 1r-8v = Fünf Busspsalmen
Bl. 8v-9r = Beginn des Johannes-Evangeliums
Bl. 10r-48v = Liturgica, dt.
Bl. 49r-51v = Spiritueller Traktat: 'Sechs Übungen zur Vollkommenheit'
Bl. 51v-68r = Devotionalia et liturgica, dt.
Bl. 68r-72r = (Ps.-)Anselm von Canterbury: 'Orationes et meditationes', dt. (Auszug)
Bl. 90v-92v = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' (Auszug)
Bl. 92v-96v = Sieben Stücke eines geistlichen Lebens
Bl. 97r-104v = Gebete
Bl. 104v-111v = Mariengedichte
Bl. 111v-158r = Liturgica, dt.
Hinterer Innendeckel = Fragment einer Urkunde
Blattgröße 120 x 85 mm
Schriftraum 75-100 x 55-70 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 10-21
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh.  (Meyer/Burckhardt S. 973)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 4. Teil: Gebete des Hofkanzlers und des Prager Kulturkreises (Vom Mittelalter zur Reformation 6,4), Berlin 1935, S. XLVIII (Sigle Ba1). [online]
  • Gustav Meyer und Max Burckhardt, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Basel. Beschreibendes Verzeichnis, Abteilung B: Theologische Pergamenthandschriften, Bd. 2: Signaturen B VIII 11 - B XI 26, Basel 1966, S. 958-974. [online]
  • Wolfram D. Sexauer, Frühneuhochdeutsche Schriften in Kartäuserbibliotheken. Untersuchungen zur Pflege der volkssprachlichen Literatur in Kartäuserklöstern des oberdeutschen Raums bis zum Einsetzen der Reformation (Europäische Hochschulschriften I,247), Frankfurt a.M. u.a. 1978, S. 151.
  • Peter Ochsenbein, 'Gebet- und Andachtsbücher für die Laienbrüder der Basler Kartause', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1126-1128, hier Sp. 1127.
  • Kurt Ruh, 'Von Vollkommenheit', in: 2VL 10 (1999), Sp. 493-496, hier Sp. 493.
  • Sara Janner, Romain Jurot unter Mitarbeit von Dorothea Weber, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. IX: Schweiz, 2 Bde.  (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Sitzungsberichte 688; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XX), Wien 2001, Bd. 2, S. 47.
  • Gisela Kornrumpf, 'St. Katharinentaler Liedersammlung', in: 2VL 11 (2004), Sp. 832-834, hier Sp. 833.
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Den auf Bl. 90v-92v überlieferten Text (Von den Schmerzen Mariä) konnte Giesela Kornrumpf im Juli 2018 als Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' (Kap. 20) identifizieren.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Rebecca Wenzelmann, Juli 2018