Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 758
[früher Privatsammlung Eduard Langer, Braunau (Böhmen), Sign.?; davor Privatbesitz Antiquariat Ludwig Rosenthal, München, Nr. 1889/65,1071]
Codex 65 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Deutschsprachige geistliche Sammelhandschrift, darin u.a.:
Bl. 2r-14v = Ps.-Augustinus: 'Speculum peccatoris', dt. (B4)
Bl. 15r-29r = 'Von menschlicher Hinfälligkeit' (B4), ohne Kap. 3 und 4
Bl. 29v-35r = Ps.-Bernhard von Clairvaux: Passionspredigt
Bl. 35v-39v = Matthäus von Krakau: 'Dialogus rationis et conscientiae', dt.
Bl. 39v-63v = Spruchsammlung (nach München, Staatsbibl., Cgm 406 aus Christgarten)
Bl. 64v-65r = 'Ain gemaine lere' (Christliche Lebensregeln, Verse)
Blattgröße 218 x 155 mm
Schriftraum 160-163 x 100-104 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 23-28
Entstehungszeit Mitte 15. Jh. (Schneider Sp. 398)
Schreibsprache schwäb. ("Raum Augsburg", Schneider Sp. 398)
Abbildung ---
Literatur
(Hinweis)
  • Ludwig Rosenthal. Katalog 65. Auswahl seltener Werke aus der älteren deutschen Sprache und Literatur. Nebst Anhang: Histor. u. satyr. Flugblätter (Einblattdrucke) mit gereimtem Text, München [ca. 1889], S. 106 (Nr. 1071). [online]
  • Kurt Ruh, Augustinus, in: 2VL 1 (1978), Sp. 531-543 + 2VL 11 (2004), Sp. 188f., hier Bd. 1, Sp. 535f. (mit dem Nachtrag).
  • Dietrich Schmidtke, Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 154f. Anm. 101 (zu Bl. 64v-65r).
  • Karin Schneider, 'Von menschlicher Hinfälligkeit', in: 2VL 6 (1987), Sp. 398f. (diese Hs. Nr. 6).
  • Franz Josef Worstbrock, Matthäus von Krakau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 172-182, hier Sp. 180f. (ohne diese Hs.).
  • Gunhild Roth, Sündenspiegel im 15. Jahrhundert. Untersuchungen zum pseudo-augustinischen 'Speculum peccatoris' in deutscher Überlieferung (Deutsche Literatur von den Anfängen bis 1700, Bd. 12), Bern u.a. 1991, bes. S. 65-67 (Beschreibung), S. 183-226 (Abdruck des 'Speculum peccatoris' dt. nach dieser Hs.), S. 227-237 ('Von menschlicher Hinfälligkeit', Vergleichshs. zum Abdruck nach München, Staatsbibl., Cgm 432) u.ö.
  • Nikolaus Henkel, Seneca d. J., Lucius Annaeus, in: 2VL 8 (1992), Sp. 1080-1099 + 2VL 11 (2004), Sp. 1425, hier Bd. 8, Sp. 1094 (C.II.2.f, diese Hs.).
  • Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken (Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI), Wien 2009, S. 184.
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Dasselbe Textcorpus wie Bl. 2-63 überliefern auch Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 2° Cod. 160, Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.2° 31, und München, Staatsbibl., Cgm 406.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Gisela Kornrumpf (München), August 2014