Aufbewahrungsort Schlierbach, Stiftsbibl., Cod. 27
Codex 400 (Hofinger) bzw. 403 (Strauch) Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Historiographische Sammelhandschrift, darin u.a.:
Bl. 129v-204r = Jans von Wien: 'Fürstenbuch' (Hs. 3a)
Bl. 215-241 = Peter Suchenwirt: Gedichte (B)
Literatur
(Hinweis)
  • Gottfried Edmund Friess, Fünf unedirte Ehrenreden Peter Suchenwirts, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 88, Wien 1877 [1878], S. 99-126. [online]
  • Franz Kratochwil, Über den gegenwärtigen Stand der Suchenwirt-Handschriften, in: Germania 34 (1889), S. 203-244, 303-345, 431-487, hier S. 231-244. [online]
  • Benedict Hofinger, Verzeichniss der Handschriften der Bibliothek des Stiftes Schlierbach, in: Die Handschriften-Verzeichnisse der Cistercienser-Stifte, Bd. 2 (Xenia Bernardina II,2), Wien 1891, S. 481-511, hier S. 491-493. [online]
  • Philipp Strauch (Hg.), Jansen Enikels Werke (MGH Deutsche Chroniken III), Hannover/Leipzig 1900, S. XLIIf. (Nr. 3a), 690. [online]
  • Otfried Weber, Peter Suchenwirt. Studien über sein Wesen und Werk (Deutsches Werden. Greifswalder Forschungen zur deutschen Geistesgeschichte 11), Greifswald 1937, S. 31-38.
  • Stephanie Cain Van D'Elden, Peter Suchenwirt and heraldic poetry (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 9), Wien 1976, S. 101f.
  • Claudia Brinker, Von manigen helden gute tat. Geschichte als Exempel bei Peter Suchenwirt (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 30), Bern u.a. 1987, S. 25.
  • Claudia Brinker-von der Heyde, Suchenwirt, Peter, in: 2VL 9 (1995), Sp. 481-488 + 2VL 11 (2004), Sp. 1462, hier Bd. 9, Sp. 483.
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Dorothea Heinig, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Juli 2013