Aufbewahrungsort Basel, Universitätsbibl., Cod. C IV 38
Codex II + 102 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Schwabenspiegel, darin:
Bl. 1r-25v = Buch der Könige
Bl. 26r-101v = Landrecht
Bl. 102r-102v = Lehensrecht
Blattgröße 300 x 210 mm
Schriftraum 230 x 155-165 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 40-44
Besonderheiten Nennung des Schreibers auf Bl. 102v Cůnradus Ravensburg
Entstehungszeit 1. (?) Hälfte 15. Jh. (Binz)
Schreibsprache alem. (Binz)
Literatur
(Hinweis)
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 1: Die Handschriften der Bibliotheken von Aarau, Appenzell und Basel, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1977, Textband S. 243 (Nr. 686), Abbildungsband S. 296 (Nr. 707).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 353 (Nr. 61).
Archivbeschreibung vorhanden
  Mitteilungen von Rebecca Wenzelmann
RG, Juli 2013