Aufbewahrungsort Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 665
Codex I + 298 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lateinische kanonistische Sammelhandschrift, darin:
Bl. 234v-235r = Rezepte, dt. (Nachtrag Anfang 15. Jh.)
Blattgröße 300 x 215 mm
Schriftraum 210 x 150 mm (Bl. 234v-235r)
Spaltenzahl 1 (Bl. 234v-235r)
Zeilenzahl 34 (Bl. 234v), 35 (Bl. 235r)
Entstehungszeit Handschrift: letztes Jahrzehnt 14. Jh. (Wasserzeichenbefund, vgl. manuscripta.at)
Schreibsprache mittelbair.
Abbildung Farb-Abbildung des Codex via manuscripta.at
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Pfeiffer und Berthold Černík, Catalogus codicum manu scriptorum, qui in bibliotheca Canonicorum Regularium s. Augustini Claustroneoburgi asservantur, Bd. 3-6 [handschriftl.], [o.J., Anfang 20. Jh.], hier Bd. 4, 850-855. [online]
  • manuscripta.at - Mittelalterliche Handschriften in österreichischen Bibliotheken, >>> Direktlink zur Handschrift. [online]
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner (Wien), April 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].