Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. K 3209
[früher Privatbesitz Auktionshaus Kiefer, Pforzheim, Nr. 2010/73,171]
Fragment 4 Querstreifen aus einem Doppelblatt
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Der Wartburgkrieg' (Ka)
Blattgröße ca. <250> x 190 mm
Schriftraum ca. <205> x 140 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl <30-34>
Strophengestaltung Strophen abgesetzt
Versgestaltung Verse nicht abgesetzt
Besonderheiten Auf Bl. 2r sind nachträglich zwei kleine Figuren in schwarzer Federzeichnung eingefügt
Entstehungszeit um 1300 bis 1. Viertel 14. Jh. (Karin Schneider bei Obhof/Wachinger S. 22)
Schreibsprache ostmd. (thür.) (Obhof/Wachinger S. 21)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Fragments
  • Peter Kiefer Tafel 3 (Nr. 171), S. 18 [= vollständig (in Farbe)]
  • Obhof/Wachinger S. 24f., 28f. [= vollständig]
Literatur
  • Peter Kiefer. Katalog 73 (18. und 19. Juni 2010): Bücher & Graphik, Alte und Moderne Kunst, Pforzheim 2010, S. 17f. (Nr. 171) und Tafel 3 (Nr. 171).
  • Ute Obhof und Burghart Wachinger, Ein neues Fragment vom 'Wartburgkrieg', in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 135 (2013), S. 21-49 (mit Abdruck).
  • Jan Hallmann, Studien zum mittelhochdeutschen Wartburgkrieg. Literaturgeschichtliche Stellung - Überlieferung - Rezeptionsgeschichte. Mit einer Edition der Wartburgkrieg-Texte, Berlin/Boston 2015, S, 66-68.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Februar 2018