Aufbewahrungsort Linz, Landesarchiv, Schlüsselberger Archiv, Sammlung Hoheneck, Hs. 96 (früher Cod. 58)
Codex noch 169 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Der Pleier: 'Garel von dem blühenden Tal' (L)
Blattgröße 280 x 200 mm
Schriftraum 205-212 x 147-163 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 28-34
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit um 1400 (Schiewer S. 246); 15. Jh. (Herles S. XVII)
Schreibsprache mittelbair. (Schiewer S. 246); bair.-österr. mit md. Elementen der Vorlage (Herles S. XIX)
Abbildung Salzer 1912 Beilage 35 [= Bl. 1r]
Salzer 1926 Beilage 48a [= Bl. 1r]
Literatur
  • Joseph Chmel, Das vaterländische Museum zu Linz, in: Oesterreichische Zeitschrift für Geschichts- und Staatskunde, hg. von Johann Paul Kaltenbaeck, Bd. 2 (Wien 1836), S. 335-336, 337- 339, 343-344, hier S. 344. [online]
  • Ignaz V. Zingerle, Über Garel vom blühenden Thal von dem Pleier, in: Germania 3 (1858), S. 23-41, hier S. 24. [online]
  • M. Walz (Hg.), Garel von dem blüenden Tal. Ein höfischer Roman aus dem Artussagenkreise von dem Pleier, Freiburg i.Br. 1892, S. VII-XII. [online]
  • Ferdinand Krackowizer, Das Archiv von Schlüsselberg im oberösterr. Landes-Archive zu Linz, Linz 1899, S. 53f. [online]
  • Anselm Salzer, Illustrierte Geschichte der Deutschen Literatur von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart, Bd. I, München 1912, Beilage 35.
  • Anselm Salzer, Illustrierte Geschichte der Deutschen Literatur von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart, 2., neu bearbeitete Auflage, Bd. I: Von der ältesten Zeit bis zum Dreißigjährigen Kriege, Regensburg 1926, Beilage 48a. [online]
  • Hedwig Heger, Die Literatur. Handschriften - Bildnisse - Inkunabeln, in: Gotik in Österreich. Ausstellung in Krems an der Donau 19. Mai bis 15. Oktober 1967, Krems an der Donau 1967, S. 415-450, hier S. 420 (Nr. 417).
  • Wolfgang Herles (Hg.), Garel von dem bluenden Tal von dem Pleier (Wiener Arbeiten zur germanischen Altertumskunde und Philologie 17), Wien 1981, S. XV-XX.
  • Fritz Peter Knapp, Garel von dem blühenden Tal von dem Pleier, in: Tausend Jahre Oberösterreich. Das Werden eines Landes. Ausstellung des Landes Oberösterreich 29. April bis 26. Oktober 1983 in der Burg zu Wels. Katalogteil, Linz 1983, S. 136 (Nr. 5.17).
  • Hans-Jochen Schiewer, Ein ris ich dar vmbe abe brach / Von sinem wunder bovme. Beobachtungen zur Überlieferung des nachklassischen Artusromans im 13. und 14. Jahrhundert, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 222-278, hier S. 246f. (Nr. 14). [online]
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner / Joachim Heinzle, November 2010

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].