Aufbewahrungsort [a] Berlin, Staatsbibl., mgf 17
Codex 397 Bll. (einschließlich des im 15. Jh. ergänzten Registers)
Aufbewahrungsort [b] Berlin, Staatsbibl., mgf 923 Nr. 10
Fragment 2 Bll. (ursprüngliches Register)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Hugo von Trimberg: 'Der Renner' (B 1 + B 1a)
Blattgröße 300 x 200 mm
Schriftraum 196-200 x 105-107 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 26-32
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit nach 1387 (Weigand S. 43)
Schreibsprache nordrheinfränk. (Ehrismann S. 30-35)
[Das Schlußblatt und das später eingefügte Register mit ndl. Formen (Weigand S. 44)]
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex [a]
  • Weigand S. 45 [= Bl. 1r]
  • Aderlaß und Seelentrost S. 177 [= Bl. 1r, in Farbe]
Literatur
  • Egon Julius Wölfel, Untersuchungen über Hugo von Trimberg und seinen Renner, in: ZfdA 28 (1884), S. 145-206, hier S. 175 (Nr. 15). [online]
  • Willy Scheel, Die Berliner Sammelmappe deutscher Fragmente (Ms. Germ. fol. 923), in: Festgabe an Karl Weinhold. Ihrem Ehrenmitgliede zu seinem 50jährigen Doktorjubiläum dargebracht von der Gesellschaft für deutsche Philologie in Berlin (Festschriften der Gesellschaft für deutsche Philologie 12), Leipzig 1896, S. 31-90, hier S. 39f., 78-80 (Abdruck von [b]). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 3, 127. [online]
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Der Renner von Hugo von Trimberg. Mit einem Nachwort und Ergänzungen von Günther Schweikle, Bd. IV, Berlin 1970, S. 30-35, 337, 343 (Nr. 4 = B, Nr. 5).
  • Rudolf Kilian Weigand, Der 'Renner' des Hugo von Trimberg. Überlieferung, Quellenabhängigkeit und Struktur einer spätmittelalterlichen Lehrdichtung (Wissensliteratur im Mittelalter 35), Wiesbaden 2000, S. 43-46.
  • Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, hg. von Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge N.F. 48), Mainz 2003, S. 176-178 (Nr. 86) [Renate Schipke].
  • Sabine Häußermann, Die Bamberger Pfisterdrucke. Frühe Inkunabelillustration und Medienwandel (Neue Forschungen zur deutschen Kunst 9), Berlin 2008, S. 138.
Archivbeschreibung [a] Emil Henrici (1905) 2 + 1 Bll.
[b] ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Nathanael Busch, Januar 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].