Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 15106
Codex noch 50 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Deutsches salernitanisches Arzneibuch'
Blattgröße 197 x 142 mm
Schriftraum 135-140 x 100 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 36
Besonderheiten Zwei Hände (I: Bl. 1ra-50ra; II: 50ra-50vb)
Entstehungszeit 14. Jh. (Menhardt S. 1387)
Schreibsprache md. (Menhardt S. 1387)
Abbildung ---
Literatur
  • Joseph Haupt, Ueber das md. Arzneibuch des Meisters Bartholomaeus, in: Sitzungsberichte der phil.-hist. Classe der kaiserl. Akad. der Wissenschaften, Bd. 71, Wien 1872, S. 451-566, hier S. 464 (Nr. 5). [online]
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 3 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 1387. [online]
  • Jakub Šimek, Die 'Acht Seligkeiten' des Prager Predigers Heinrich von St. Gallen (Hermaea N.F. 129), Berlin/Boston 2013, S. 73.
Archivbeschreibung Hermann Menhardt (1928) 3 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Barbara Stiewe, Januar 2014