Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., Hdschr. 414
[früher Privatbesitz Antiquariat Dr. Jörn Günther, Hamburg, Ms. 33]
Fragment 2 Streifen eines Blattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 1056)
Entstehungszeit Glossen: unbekannt (Bergmann/Stricker S. 1962)
Literatur
(Hinweis)
  • Peter Jörg Becker und Tilo Brandis, Eine Sammlung von vierzig altdeutschen Handschriften für die Staatsbibliothek, in: Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz 30 (1993), S. 247-280 [wieder in: Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Altdeutsche Handschriften (Kulturstiftung der Länder. Patrimonia 87), Berlin 1995, S. 9-40], hier S. 262.
  • Tilo Brandis, Mittelalterliche deutsche Handschriften. 25 Jahre Neuerwerbungen der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, in: Die Präsenz des Mittelalters in seinen Handschriften. Ergebnisse der Berliner Tagung in der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, 6.-8. April 2000, hg. von Hans-Jochen Schiewer und Karl Stackmann, Tübingen 2002, S. 303-335 und Tafel XXIV-XXXIV, hier S. 305.
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 4, S. 1961f. (Nr. 1056).
Archivbeschreibung ---
  Juni 2006