Aufbewahrungsort Leiden, Universitätsbibl., BPL 2391c
Fragment 2 Querstreifen (von zwei Blättern)
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Rudolf von Ems: 'Weltchronik'
Blattgröße [105] x 195 mm
Schriftraum ca. <195> x 151 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl <40-42>
Versgestaltung Verse abgesetzt
Besonderheiten Zweizeilige rote und blaue Lombarden; Anfangsbuchstaben der ungeraden Verse (Majuskeln) ausgerückt und rot gestrichelt.
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprache bair.
Abbildung ---
Literatur
  • Gustav Ehrismann (Hg.), Rudolfs von Ems Weltchronik. Aus der Wernigeroder Handschrift (Deutsche Texte des Mittelalters 20), Berlin 1915 (Nachdruck Dublin/Zürich 1967) (ohne dieses Fragment). [online]
  • Graeme Dunphy, Zwei Fragmente aus der 'Weltchronik' Rudolfs von Ems, in: ZfdA 143 (2014), S. 220-223 (mit Abdruck).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Das 1940 in der Leidener Universitätsbibliothek inventarisierte und in der einschlägigen Forschung bisher unbekannte Fragment enthält nach der Ausgabe von Ehrismann die Verse 27246-268, 27288-308, 27328-348, 27368-387 und 27883-903, 27923-944, 27964-973, 28004-024.
  Graeme Dunphy (Regensburg), Juni 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].