Aufbewahrungsort Wiesbaden, Hauptstaatsarchiv, Abt. 3004 Nr. C 11
Codex 20 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1-15r = 'Gesta Ludewici', dt.
Bl. 15v-20r = 'Alexius' (Verslegende K) (W)
Bl. 20v = leer
Blattgröße 148 x 110 mm
Schriftraum Bl. 1-15r: 100 x 60 mm
Bl. 15v-20r: 120 x 60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl Bl. 1r-15r: 21-23
Bl. 15v-20r: 27-28
Entstehungszeit 1. Hälfte 15. Jh. (Krings S. 272)
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Rupp, Die Lebensbeschreibung Ludwigs III. von Arnstein. Ein Beitrag zur rheinischen Sprachgeschichte des 14./15. Jahrhunderts, Diss. Marburg 1933.
  • Hans-Friedrich Rosenfeld, 'Alexius', in: 2VL 1 (1978), Sp. 226-235 + 2VL 11 (2004), Sp. 61f. (ohne diese Hs.).
  • Bruno Krings, Das Prämonstratenserstift Arnstein a. d. Lahn im Mittelalter (1139-1527) (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau 48), Wiesbaden 1990, S. 272 (Nr. 51).
  • Klaus Klein, Zur Überlieferung der 'Alexius'-Verslegende, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 257-262, hier S. 259, 261.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
September 2013