Aufbewahrungsort Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 41
Codex noch 144 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Johannes Tauler: Predigten (F 1)
Blattgröße 165 x 115 mm
Schriftraum 120 x 85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 22
Besonderheiten Zeitgenössischer Besitzeintrag: Diß buch höret Ketrinen von Hall vnd Gretlin von Hall ze Friburg (Bl. 144v)
Entstehungszeit wohl 6. Jahrzehnt 14. Jh. (Hagenmaier S. 18)
Schreibsprache oberrhein. (Hagenmaier S. 18); alem. (Mayer S. 225)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Vetter Tafel III [= Bl. 144v]
  • Mosher S. 334-337
  • Freiburger Büchergeschichten S. 48 [= Bl. 25v (in Farbe)]
Literatur
  • Christian W. Fröhner, Handschrift von Tauler, in: ZfdA 11 (1859), S. 30-34 (mit Textprobe). [online]
  • Ferdinand Vetter (Hg.), Die Predigten Taulers. Aus der Engelberger und der Freiburger Handschrift sowie aus Schmidts Abschriften der ehemaligen Straßburger Handschriften (Deutsche Texte des Mittelalters 11), Berlin 1910 (Nachdruck Dublin/Zürich 1968), S. IV-VI (Sigle F), Tafel III. [online]
  • Philipp Strauch, Zu Taulers Predigten, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 44 (1920), S. 1-26, hier S. 10. [online]
  • Dick Helander, Johann Tauler als Prediger. Studien, Diss. Lund 1923, S. 94 (Sigle F).
  • Georg Hofmann, Literaturgeschichtliche Grundlagen zur Tauler-Forschung, in: Johannes Tauler. Ein deutscher Mystiker. Gedenkschrift zum 600. Todestag, hg. von E. Filthaut, Essen 1961, S. 436-479, hier S. 447.
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 130 (T 113).
  • Arthur D. Mosher, The Language of the alemannic version of the sermons of Johannes Tauler, Diss. Amherst (Mass.) 1979, S. 11-13, 87-104, 312-315, 334-337.
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 18. [online]
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 225.
  • Rudolf Kilian Weigand, Predigen und Sammeln. Die Predigtanordnung in frühen Tauler-Handschriften, in: Studien zur deutschen Sprache und Literatur. Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag, hg. von Václav Bok, Ulla Williams und Werner Williams-Krapp (Studien zur Germanistik 10), Hamburg 2004, S. 114-155, hier S. 124-128, 155.
  • Freiburger Büchergeschichten. Handschriften und Drucke aus den Beständen der Universitätsbibliothek und die neue Sammlung Leuchte [...] Katalog von Carola Redzich, Hans-Jochen Schiewer und Gregor Wünsche, Freiburg i. Br. 2007, S. 48, 54 (Nr. 28).
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
Archivbeschreibung Richard Newald (1928) 2 Bll.
  Mitteilungen von Oliver Rau
Dezember 2012

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].