Aufbewahrungsort Wiesbaden, Landesbibl., Inc. 34
Druck: Fridericus Meckenlocher: Casus in terminis sexti decretalium, Straßburg: Martin Flach, 1490 (GW M22490)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Handschriftlicher Eintrag in der aus Arnstein stammenden Inkunabel:
"am Ende" [Bl. 70r/v?] = Pestarznei (Eyn bewerter dranck vor die pestilentz, dardurch vvil menschen geholffen ist, zit. nach Roth)
Entstehungszeit Pestarznei datiert 1503, geschrieben in Arnstein
Literatur
(Hinweis)
  • F. W. E. Roth, Mittheilungen, in: Germania 37 (1892), S. 62-69, hier S. 67. [online]
  • Gottfried Zedler, Die Inkunabeln Nassauischer Bibliotheken. Festschrift zur fünfhundertjährigen Gedächtnisfeier Johann Gutenbergs (Annalen des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung 31), Wiesbaden 1900, S. 65 (Nr. 495) [zum Druckexemplar]. [PDF online]
Archivbeschreibung ---
  Gisela Kornrumpf (München), Januar 2013