Aufbewahrungsort Bremen, Staats- und Universitätsbibl., msa 0031
Codex 185 Bll.
Beschreibstoff Papier
Inhalt Geistliche Sammelhandschrift, darin u.a.:
Bl. 3r-6v = 'Sprüche der zwölf Meister zu Paris' (Fassung III)
Bl. 11vb-12ra, 12rb-14vb = 'Paradisus animae', dt. (vntugent-Version) (Auszüge) (B 1)
Bl. 23r-143v = Evangelistar mit Glosse
Blattgröße 280 x 185 mm
Spaltenzahl 2
Entstehungszeit 1. Hälfte 15. Jh. (Stahl S. 20)
Schreibsprache südrheinfrk. (Söller S. 122)
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Brethauer, Neue Eckharttexte und Mystikerhandschriften, in: ZfdA 69 (1932), S. 241-276, hier S. 248. [online]
  • Paul-Gerhard Völker, Die deutschen Schriften des Franziskaners Konrad Bömlin. Teil 1: Überlieferung und Untersuchung (MTU 8), München 1964, S. 41.
  • Klaus Berg und Monika Kasper (Hg.), 'Das bůch der tugenden'. Ein Compendium des 14. Jahrhunderts über Moral und Recht nach der 'Summa theologiae' II-II des Thomas von Aquin und anderen Werken der Scholastik und Kanonistik, Bd. I: Einleitung, Mittelhochdeutscher Text (Texte und Textgeschichte 7), Tübingen 1984, S. Lf.
  • Bertram Söller, Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 122.
  • Volker Honemann, 'Sprüche der zwölf Meister zu Paris', in: 2VL 9 (1995), Sp. 201-205.
  • Irene Stahl, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen 1), Wiesbaden 2004, S. 20-24. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Ralf G. Päsler
Daniel Könitz, August 2019