Aufbewahrungsort Köln, Diözesan- und Dombibl., Cod. 422
Codex 29 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Blattgröße 210 mm x 145 mm
Besonderheiten Provenienz: Maria-Magdalena-Bruderschaft an St. Laurenz in Köln (Bl. 1v)
Entstehungszeit 1444-1676
Schreibort Köln
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Handschriftencensus Rheinland. Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen mit einem Inventar, hg. von Günter Gattermann, bearbeitet von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a., 3 Bde. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf 18), Wiesbaden 1993 [ohne diese Hs]. [online]
  • Glaube und Wissen im Mittelalter, Die Kölner Dombibliothek. Erzbischöfliches Diözesanmuseum Köln, 7. August bis 15. November 1998, Katalogbuch zur Ausstellung, hg. vom Erzbischöflichen Diözesanmuseum Köln, München 1998, S. 529.
Ergänzender Hinweis Direkte Vorlage dieser Hs: Cod. 243
  Mitteilungen von Isabel von Bredow-Klaus
April 2020