Aufbewahrungsort Privatsammlung Eis, Heidelberg, Hs. 112
Codex noch 86 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Geistliche Sammelhandschrift, darin u.a.:
Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' [Auszug] (Bl. 2r-27r)
Heinrich Seuse: 'Horologium Sapientiae', lat. [Auszug] (Bl. 28r-32v)
'Zehn Gebote'-Erklärung (Bl. 42r-49v)
'Die zwölf Räte Jesu Christi' (Bl. 52v-53r)
Traktat über die Kunst zu Leben und zu Sterben (Bl. 61v-63v)
Betrachtungen über das Paternoster und die Siebenzahl (Bl. 65v-70v)
'Zehn Staffeln der Demut' (Bl. 74v-76v)
'Herzklosterallegorie' (Bl. 77r-77v)
'Die Bruderschaft von der ewigen Weisheit' (Bl. 79r-83r)
[Nachtrag des 16. Jh.s: Andachtsübung (Bl. 83v-84v)]
Blattgröße ca. 216 x 145 mm
Schriftraum 133 x 80 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 21-23
Entstehungszeit um 1400 (Vermeer S. 87)
Schreibsprache alem. mit schwäb. Anklängen (Vermeer S. 88)
Abbildung ---
Literatur
  • Hans J. Vermeer, Seuse-Zitate aus einer neugefundenen Mystiker-Handschrift, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift N.F. 10 [41] (1960), S. 87-93 (mit Textproben aus Seuses 'Büchlein').
  • Josef Werlin, Drei geistliche Traktate aus einer alemannischen Handschrift um 1400, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 110 (1962), S. 131-149 (mit Abdruck der 'Zehn Gebote-Erklärung', der Betrachtungen über das Paternoster und die Siebenzahl und des Traktats über die Kunst zu Leben und zu Sterben).
  • Josef Werlin, Die zwölf Räte Jhesu Christi. Eine mittelalterliche Ergänzung zum Dekalog, in: Leuvense Bijdragen 52 (1963), S. 156-168 (mit Abdruck von 'Die zwölf Räte Jesu Christi').
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 143f. (Nr. 89), 164f. (Nr. 313).
  • Gerhard Eis, Der Gesang von den zehn Staffeln der Demut, in: Gerhard Eis, Altgermanistische Beiträge zur geistlichen Gebrauchsliteratur. Aufsätze - Fragmentfunde - Miszellen, Bern/Frankfurt a.M. 1974, S. 151-156 [zuerst erschienen in: Neophilologus 52 (1968), S. 286-291] (mit Abdruck der 'Zehn Staffeln').
  • Gerhard Eis, Zwei unbekannte Handschriften der Allegorie vom Seelenkloster, in: Gerhard Eis, Altgermanistische Beiträge zur geistlichen Gebrauchsliteratur. Aufsätze - Fragmentfunde - Miszellen, Bern/Frankfurt a.M. 1974, S. 145-150 [zuerst erschienen in: Leuvense Bijdragen 53 (1964), S. 148-153] (mit Abdruck der 'Herzklosterallegorie').
Archivbeschreibung ---
  August 2005