Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 132
Codex noch 86 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Geistliche Minne' (gereimt) [Bl. 1r-8r]
'Der Minnebaum' ('Arbor amoris'), dt. (m2) [Bl. 8v-12v]
David von Augsburg: 'Von der Anschauung Gottes' [Bl. 12v-16r]
David von Augsburg: 'Gebet Nr. 6' [Bl. 16r-18r]
'Spiegel des geistlichen Lebens' [Bl. 18r-21v]
Traktat über das Gebet [Bl. 22r-24v]
'Zehn Staffeln der Gottesliebe' / 'Predigt von der Minne zu Gott' [Bl. 24v-30v]
'Baumgarten geistlicher Herzen' (Auszüge) (M4) [Bl. 30v-38v]
Vision des Evangelisten Johannes [Bl. 38v-40v]
David von Augsburg: 'Der Spiegel der Tugend' [Bl. 40v-58v]
David von Augsburg: 'Die sieben Vorregeln der Tugend' [Bl. 58v-82v]
'Sprüche der fünf Lesemeister' [Bl. 82v-83r]
'Lob des Leidens' [Bl. 83v-84r]
Gebet bei Niederkunft einer Frau [Bl. 84v-85r]
Blattgröße 110 x 80 mm
Schriftraum ca. 80 x 60 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 16-20, zuletzt bis 25
Versgestaltung Verse abgesetzt (Bl. 1r-8r), sonst fortlaufend Prosa
Besonderheiten 4 Hände (Bl. 1r-29r; Bl. 29v-57v; Bl. 58r-82v; Bl. 82v-85r)
Entstehungszeit frühes 14. Jh. (Schneider [1987] S. 254)
Schreibsprache ostmittelbair. (Schneider [1987] S. 254)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Klemm Abb. 136 [= Bl. 1r, Ausschnitt]
  • Schneider [2009] Tafelbd. Abb. 11-12 [= Bl. 9r, 77r]
Literatur
  • Franz Pfeiffer, Geistliche Minne, in: Altdeutsche Blätter 2 (1840; Nachdruck Hildesheim/New York 1978), S. 359-373, hier S. 359-366 (Nr. I) (mit Abdruck der 'Geistlichen Minne'). [online]
  • Franz Pfeiffer (Hg.), Deutsche Mystiker des vierzehnten Jahrhunderts, Bd. I: Hermann von Fritslar, Nicolaus von Straßburg, David von Augsburg, Leipzig 1845 (Nachdruck Aalen 1962), S. XXXII. [online]
  • Franz Pfeiffer, Altdeutsches Übungsbuch, Wien 1866, S. 176-178 (mit Abdruck von 'Spiegel des geistlichen Lebens'), S. 179-181 (mit Abdruck von 'Zehn Staffeln der Gottesliebe'). [online]
  • Philipp Wackernagel (Hg.), Das deutsche Kirchenlied von der ältesten Zeit bis zu Anfang des XVII. Jahrhunderts, Bd. II, Leipzig 1867, S. 290-292 (Nr. 447) (mit Abdruck der 'Geistlichen Minne'). [online]
  • Erich Petzet, Die deutschen Pergament-Handschriften Nr. 1-200 der Staatsbibliothek in München (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,1), München 1920, S. 240-244. [online]
  • Urs Kamber (Hg.), Arbor amoris. Der Minnebaum. Ein Pseudo-Bonaventura-Traktat, hg. nach lateinischen und deutschen Handschriften des XIV. und XV. Jahrhunderts (Philologische Studien und Quellen 20), Berlin 1964, S. 97.
  • Helga Unger, Geistlicher Herzen Bavngart. Ein mittelhochdeutsches Buch religiöser Unterweisung aus dem Augsburger Franziskanerkreis des 13. Jahrhunderts. Untersuchungen und Text (MTU 24), München 1969, S. 25, 101, 113, 125, 130.
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 47 (T 55).
  • Karin Schneider, Gotische Schriften in deutscher Sprache, I. Vom späten 12. Jahrhundert bis um 1300, Text- und Tafelband, Wiesbaden 1987, Textband S. 254.
  • Elisabeth Klemm, Die illuminierten Handschriften des 13. Jahrhunderts deutscher Herkunft in der Bayerischen Staatsbibliothek, Text- und Tafelband (Katalog der illuminierten Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek in München 4), Wiesbaden 1998, Textbd. S. 282 (Nr. 257), Tafelbd. Abb. 136. [online]
  • Karin Schneider, Gotische Schriften in deutscher Sprache, II. Die oberdeutschen Schriften von 1300 bis 1350, Text- und Tafelband, Wiesbaden 2009, Textbd. S. 18f., Tafelbd. Abb. 11-12.
  • Katrin Janz-Wenig, Decem gradus amoris deutsch. Entstehung, Überlieferung und volkssprachliche Rezeption einer lateinischen Predigt. Untersuchung und Edition (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 56), Berlin 2017, S. 97f.
Archivbeschreibung Erich Petzet (1912) 11 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Dezember 2017