Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 29
Codex 80 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 2r-31r = Heinrich von St. Gallen: 'Passionstraktat'
Bl. 30r-32r = 'Tochter Sion-Traktat' (Prosafassung)
Bl. 75v = 'Absage an die falsche Welt' (D)
Blattgröße 260 x 180 mm
Entstehungszeit zwischen 1432 und 1448 (Petzet S. 48)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • SW-Abbildung des Codex
  • Die Karlsruher Passion S. 232 (Abb. 193)
Literatur
(Hinweis)
  • Erich Petzet, Die deutschen Pergament-Handschriften Nr. 1-200 der Staatsbibliothek in München (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,1), München 1920, S. 48-52. [online]
  • Wieland Schmidt, Heinrich von St. Gallen, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 57 (1932), S. 233-243, hier S. 235 (Nr. 36).
  • Kurt Ruh, Der Passionstraktat des Heinrich von St. Gallen, Thayngen 1940, S. XVII (Nr. 49).
  • Brigitte Weiske, Bilder und Gebete vom Leben und Leiden Christi. Zu einem Zyklus im Gebetbuch des Johannes von Indersdorf für Frau Elisabeth Ebran, in: Die Passion Christi in Literatur und Kunst des Spätmittelalters, hg. von Walter Haug und Burghart Wachinger (Fortuna Vitrea 12). Tübingen 1993, S. 113-168.
  • Dietrich Schmidtke, 'Tochter Sion-Traktat', in: 2VL 9 (1995), Sp. 950-960 + 2VL 11 (2004), Sp. 1541, hier Bd. 9, Sp. 956.
  • Die Karlsruher Passion. Ein Hauptwerk Straßburger Malerei der Spätgotik (Katalog zur Ausstellung 'Die Karlsruher Passion'. Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, 4.4. - 30.6.1996), Ostfildern-Ruit bei Stuttgart 1996, S. 232f. (Nr. 55) [Dietmar Lüdke], S. 232 (Abb. 193).
  • Sabine Griese, Text-Bilder und ihre Kontexte. Medialität und Materialität von Einblatt-Holz- und -Metallschnitten des 15. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen 7), Zürich 2011, S. 131.
  Mitteilungen von Regina Cermann, Sine Nomine, Linus Ubl
Januar 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].