Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 8137
[früher Nationalmuseum, Cod. 1502]
Codex 128 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 12r-85r = 'Tegernseer Wirtschaftsbüchlein'
Bl. 97r-109v = 'Tegernseer Angel- und Fischbüchlein'
Bl. 110r-128v = leer
Blattgröße 155 x 105 mm
Entstehungszeit 15. / 16. Jh. (Schneider S. 319)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Anton Birlinger, Kalender und Kochbüchlein aus Tegernsee, in: Germania 9 (1864), S. 192-207 (mit Abdruck des Kalenders und des Kochbuchs). [online]
  • Anton Birlinger, Tegernseer Angel- und Fischbüchlein, in: ZfdA 14 (1869), S. 162-179 (mit Textabdruck). [online]
  • Paul Lehmann, Mittelalterliche Handschriften des K. B. Nationalmuseums zu München (Sitzungsberichte der Königl. Bayerischen Akademie der Wissenschaften, philos.-philol. und hist. Klasse, Jg. 1916, 4. Abhandlung), München 1916, S. 52. [online]
  • Karin Schneider, Handschriften aus dem Bayerischen Nationalmuseum jetzt in der Bayerischen Staatsbibliothek München und in der Staatsbibliothek Bamberg, in: Scriptorium 22 (1968), S. 314-323, hier S. 319f.
  • Gundolf Keil / Monika Reininger, 'Tegernseer Angel- und Fischbüchlein', in: 2VL 9 (1995), Sp. 664f.
  • Monika Reininger, 'Tegernseer Wirtschaftsbüchlein', in: 2VL 11 (2004), Sp. 1506f.
  • München. Repertorium der deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek, Bd. 8: Cgm 7386-9425 [BSB Cbm Cat. 55(8 = Codices germanici. Neue Reihe, d.h. nach dem Erscheinen des gedruckten Cataloges (1866) erworbene oder nachträglich zur Aufstellung gebrachte deutsche Handschriften. Nr. 7386-9425 (handschriftl.)], S. 140. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Dezember 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].