Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 52
Codex II + 107 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-7v = Kurze (Prosa-)Chronik der Landgrafen von Thüringen (G)
Bl. 8r-62r = Friedrich Köditz: 'Leben Landgraf Ludwigs von Thüringen'
Bl. 62r-63v = 'Über Wunder am Grab des hl. Ludwig in Reinhardsbrunn 1444-1446'
Bl. 63v-105v = Johannes Rothe: 'Elisabethleben' (G)
Bl. 105v-107r = 'Das Leben der Jutta (von Reinhardsbrunn)' (G)
Bl. 107rv = Reimgebet zur hl. Elisabeth
Bl. 107v = Gebet zum hl. Ludwig
Blattgröße 215 x 160 mm
Schriftraum 160-170 x 110-120 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 29-33 (Bl. 107v: 34)
Versgestaltung Bl. 63v-105v, 107rv: Verse nicht abgesetzt
Entstehungszeit um 1470-1480 (WZ 1467-1486) (Eisermann)
Schreibsprache west- oder nordwestthür. (Eisermann); thür. (Schubert/Haase S. XIX)
Abbildung
  • bescheidenheit S. 99 [= Bl. 63v] (in Farbe)
  • Schubert S. 446 [= Bl. 63v] (in Farbe)
Literatur
(in Auswahl)
  • Friedrich Jacobs und Friedrich August Ukert (Hg.), Beiträge zur ältern Litteratur oder Merkwürdigkeiten der Herzogl. öffentlichen Bibliothek zu Gotha, Bd. 2, Leipzig 1836/37, S. 287-292. [online]
  • Martin J. Schubert und Annegret Haase (Hg.), Johannes Rothes Elisabethleben. Aufgrund des Nachlasses von Helmut Lomnitzer (Deutsche Texte des Mittelalters 85), Berlin 2005, S. XIX-XXII.
  • bescheidenheit. Deutsche Literatur des Mittelalters in Eisenach und Erfurt. Katalog zur Ausstellung der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha in der Universitätsbibliothek Erfurt vom 22. August bis 13. Oktober 2006, hg. von Christoph Fasbender, Gotha 2006, S. 98f. (B.2.3) [Martin J. Schubert].
  • Jürgen Wolf, Die Heiligenlegende als multivalente Gattung zwischen klösterlich-dynastischer Memorialkultur, Chronistik und laikal-privater Andacht: Beobachtungen am Elisabethleben des Johannes Rothe, in: The Medieval Chronicle IV (2006), S. 203-213, hier S. 210.
  • Volker Honemann, Die "Vita Sanctae Elisabeth" des Dietrich von Apolda und die deutschsprachigen "Elisabethleben" des Mittelalters, in: Elisabeth von Thüringen - eine europäische Heilige. Aufsätze, hg. von Dieter Blume und Matthias Werner, Petersberg 2007, S. 421-430, hier S. 426-429.
  • Martin Schubert, Johannes Rothe als didaktischer Chronist, in: Dichtung und Didaxe. Lehrhaftes Sprechen in der deutschen Literatur des Mittelalters, hg. von Henrike Lähnemann und Sandra Linden, Berlin/New York 2009, S. 439-449, hier S. 446. [online]
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung Rudolf Ehwald (o.J.) 7 Bll. + Heinrich Niewöhner (1942) 46+3 Bll.
  Falk Eisermann (Leipzig/Berlin) / ddw, Januar 2020